Holzwurmbehandlung

giftfrei und mit lebenslanger Garantie

Heißluftkammer


Wie es funktioniert:
Tierisches Eiweiss zersetzt sich nach DIN 68800 bei 55 ° Celsius und einer Dauer von mindestens 60 Minuten. Modernste computergesteuerte Klimatechnik in der Klimakammer verbindet die Wirkung hoher Temperaturen auf Schädlinge mit einer hochempfindlichen Regulierung der relativen Luftfeuchte. Durch diese Methode wird ein Feuchtigkeitsaustausch zwischen dem Holz und der umgebenden Luft verhindert. Dehalb können auch Edelhölzer wie Kirsche oder Nußbaum, auch mit gewachsten, furnierten oder polierten Oberflächen, behandelt werden.
Garantierter Erfolg, da auch die Eigelege zu 100 % zerstört werden.

Keine Gifte, keine Gase, "nur heiße Luft"!
Das garantieren wir - lebenslang!